Mit großer Freude durfte ich die neuen Visitenkarten von Markus Titschnegg, auch bekannt als DJ Titschy gestalten. Das Logo war bereits vorgegeben, und sollte der “Eyecatcher” auf der Karte werden.

Deshalb wurde die Vorderseite der Karte mit einem partiellen UV-Lack überzogen, der einen kleinen haptischen 3D-Effekt zur Folge hat. Somit kann man die Karte nicht nur sehen, sondern auch fühlen.

Partieller UV-Lack bei Lichteinstrahlung
Partieller UV-Lack bei Lichteinstrahlung

 

 

Neu gestaltete Visitenkarten für DJ Titschy